Allgemeine Informationen zum Jugendhof

Die Häuser

Auch wenn insgesamt fünf Bauwerke auf dem Gelände der evangelischen jungenschaft Tyrker stehen, werden doch nur zwei Häuser von den meisten Gruppen genutzt.

Die Rauchkarte ist das Gebäude in dem die meisten Gruppen untergebracht werden. Die Rauchkarte hat eine große Diele auf der man auch an Regentagen mit einer großen Jugendgruppe noch spielen oder basteln kann. Auf dem Wiemen, wo vor gut 100 Jahren noch Stroh und Heu für die Tiere gelagert wurde, kann man hervorragend mit großen Gruppen schlafen. Die große Dönz steht als kleiner Gruppenraum zur Verfügung. Die kleine Dönz ist der Aufenthaltsraum für den Wochenenddienst. Hier steht auch das Hoftelefon. Seit 2003 gibt es auch eine Heizung, die für eine angenehme Wärme sorgt.

Die Scheune beherbergt die Küche und die Waschgelegenheiten. Die Küche ist ausgestattet mit großen Töpfen und Pfannen, so daß auch große Gruppen keine Kochutensilien mitbringen müssen. Auch sind Becher, Teller und Besteck vorhanden. Damit dieses auch so bleibt geht bitte alle sorgfältig mit den Dingen um und meldet einstweiligen Schwund bitte dem Wochenenddienst. In den Waschräumen findet man Duschen, Toiletten und Waschbecken in genügender Anzahl vor. Dabei sei noch erwähnt, daß Wasser ein Rohstoff ist und mit diesem auch in dem Bundeszentrum gehaushaltet werden muß. Bitte benutzt die Sparspülungen der Toiletten. Auf dem Scheunendachboden gibt es die Möglichkeit mit einer Gruppe von bis zu 25 Personen zu sitzen und zu schlafen.

Die zweite Scheune wurde kurz nach der Wende in den neuen Bundesländern abgebaut und dann wieder hier in Lüdersburg aufgebaut. Sie soll einmal der Viehhaltung dienen. Doch von solchen Projekten sind wir noch weit entfernt und so wird dieses Gebäude hauptsächlich zur Lagerung verschiedener Baugeräte und für Feiern genutzt. Wen der Wunsch besteht diese Scheune zu nutzen, fragen Sie bitte direkt bei der Reservierung danach an.

Die Bildungsstätte Lüdersburg ist ebenfalls eines der fünf Gebäude, welches in liebevoller Kleinarbeit detailgetreu restauriert wurde. Mehr Informationen finden Sie auf der Seite der Bildungsstätte.

Die Schmiede ist das jüngste Gebäude auf dem Gelände der Evangelischen Jungenschaft Tyrker. 1999 feierte man schließlich die Einweihung der Schmiede die nun funktionstüchtig auf ihre Nutzung wartet. Die Schmiede hat eine Esse und ist ausgerüstet mit allen nötigen Werkzeugen. Es gibt Wochenenden an denen wir spezielle Schmiedekurse anbieten. Bitte nutzen Sie dieses Angebot oder fragen Sie gezielt nach, ob es eine Möglichkeit gibt bei Ihrem Besuch die Schmiede zu öffnen. Eine spontane Nutzung ist leider nicht möglich.

Der Zeltplatz

Der Zeltplatz bietet für alle Gruppen die Möglichkeit Zelte in jeglicher Form und Größe aufzubauen. Der Zeltplatz dient auch als Ausweichfläche bei großen Festivitäten und läd für die restliche Zeit zum spielen ein.

Der Garten

Der Garten läd zu jeder Jahreszeit zum verweilen ein. Im Frühjahr, wenn die ersten warmen Tage auch in Lüdersburg einzug halten, im Sommer wenn der ganze Garten nach Blumen duftet oder aber wenn die letzten warmen Sonnenstrahlen im Herbst einen zum verweilen anregen, bietet sich der Garten als schöner Aufenthaltsplatz an. Tische aus der Rauchkarte lassen sich problemlos und schnell auch dort aufstellen und bieten auch großen Gruppen die Möglichkeit gemeinsam im Freien zu Essen.